LBBW Immobilien Kommunalentwicklung feiert ein halbes Jahrhundert mit 150 geladenen Gästen

Strahlende Gesichter beim Festakt zum Jubiläum der KE. Von links: Frank Berlepp, Martin Riedißer, Ministerin Nicole Razavi, Johannes Schmalzl, Markus Lampe und Prof. Alexis von Komorowski. Quelle: LBBW Immobilien


Stuttgart (18/05/2022) – 50 Jahre: Mit einem Festakt und rund 150 geladenen Gästen feierte die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH heute ihren runden Geburtstag in der BW Bank-Lounge am Kleinen Schlossplatz. Unter den zahlreichen Gratulanten war auch Nicole Razavi, MdL, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg.

Als Kompetenzzentrum für Dienstleistungen im Bereich Stadtentwicklung, städtebauliche Erneuerung, Konversion, Bauland- und Grundstücksentwicklung ist die KE seit einem halben Jahrhundert der verlässliche Partner für Politik und Verwaltung, Eigentümer und Investoren. Die Gesellschaft der LBBW Immobilien-Gruppe, der kommunalen Spitzenverbände und der Sparkassenorganisation ist als Sanierungs-, Entwicklungs- und Erschließungsträger für Kommunen in Süddeutschland und darüber hinaus höchst erfolgreich tätig.

Nach der Begrüßung der Gäste durch die beiden Geschäftsführer, Martin Riedißer und Markus Lampe, hob Landesministerin Nicole Razavi in ihrer Gastrede die Bedeutung des Unternehmens für die städtebauliche Entwicklung der Kommunen hervor. „2021 haben wir 50 Jahre Städtebauförderung in Baden-Württemberg gefeiert. Der Wissenstransfer und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Sanierungsträgern wie der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung tragen maßgeblich zum Erfolg dieser Städtebauförderung bei“, so die Ministerin.

In seinem Rückblick ging Prof. Dr. Alexis von Komorowski, Hauptgeschäftsführer des Landkreistages Baden-Württemberg und Aufsichtsratsvorsitzender der KE, auf die 50-jährige Erfolgsgeschichte mit unzähligen herausragenden Projekten in Baden-Württemberg sowie in anderen Bundesländern ein. Danach sprach Frank Berlepp, Sprecher der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe. Er betonte: „Die KE hat an unzähligen Stellen öffentliche Räume mit hoher Aufenthaltsqualität gestaltet, Verantwortung übernommen und dabei das Thema Nachhaltigkeit schon im Blick gehabt, bevor es von Zukunftsforschern zum Megatrend erklärt wurde. Mit ihrer Arbeit in den vergangenen 50 Jahren hat die KE aber auch maßgeblich zu der Flächenentwicklung in Baden-Württemberg beigetragen. Natürlich ist die Schaffung von Wohnraum hier ein zentrales Thema, alle sprechen darüber, wie wichtig es ist, die aktuelle Situation zu verbessern“. Berlepp ging auch auf die Rolle der KE in der Gruppe ein: „Mit all ihren Eigenschaften und ihrem Know-how ist die Kommunalentwicklung ein integraler Bestandteil der LBBW Immobilien-Gruppe. Sie ergänzt die Kompetenz unseres Unternehmens, den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie zu begleiten“.

Anschließend übergab Johannes Schmalzl, Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart, die Jubiläumsurkunde der IHK an die Geschäftsführer der KE. Ein humoriger Auftritt von Kabarettist Florian Schröder sowie ein gemeinsames Get-together in der BW Bank-Lounge rundeten den Festakt ab. Durch die Veranstaltung führte TV-Moderatorin Tatjana Gessler vom Südwestrundfunk in Stuttgart.