LBBW Immobilien erwirbt Sidon-Immobilienportfolio für Immobilien-Spezial-AIF Germany Diversified Core+

Stuttgart, 25. Oktober 2018


Die LBBW Immobilien Investment Management GmbH (LIIM) hat für den von ihr gemanagten Immobilien-Spezial-AIF Germany Diversified Core+ mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 das Büroimmobilien-Portfolio Sidon erworben. Verkäuferin war ein Sondervermögen eines institutionellen Investors.

Das Portfolio umfasst fünf gewerbliche Objekte in Baden-Württemberg (Stuttgart und Karlsruhe) und
Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf und Ratingen) im Gesamtwert von rund 90 Millionen Euro.
Es wurde durch Colliers International in einem strukturierten Bieterverfahren angeboten. Beim Ankauf wirkten auf Seiten der LBBW Immobilien die Anwaltskanzlei P+P Pöllath + Partners sowie ARCADIS als technischer Berater mit, der Fonds wird von der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH administriert.

Als Gesamtvolumen für den „Germany Diversified Core+“ werden insgesamt rund 400 Millionen Euro angestrebt.
„Im Mittelpunkt stehen für uns dabei Büro- und Geschäftshäuser an ausgewählten Standorten in Deutschland, wobei unser Fokus auf zentralen Innenstadt- und etablierten Teilmarktlagen von Groß- und Mittelstädten beziehungsweise Oberzentren mit hoher Wirtschaftskraft und langfristig guten Wachstumsaussichten liegt“, sagt Torsten Bäppler, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Investment Management GmbH.

„Der Ankauf des Sidon-Portfolios erfolgte auf Basis eines von uns entwickelten Scoring-Modells, mit dessen Hilfe sich jederzeit die aktuell interessantesten Makrostandorte aus Rendite-Risiko-Sicht identifizieren lassen“, ergänzt Michael Roth, der innerhalb der LIIM das Fonds- und Portfolio-Management verantwortet.



––––––––––––––––––

Diese Information dient Werbezwecken. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb der dargestellten Investmentvermögen sind die jeweils aktuellen wesentlichen Anlegerinformationen und Informationen nach § 307 Absatz 1 und 2 in Verbindung mit den neuesten Halbjahres- und/oder Jahresberichten. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache kostenlos bei der Landesbank Baden-Württemberg, Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart in schriftlicher Form angefordert werden. Um weitere Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in das Investmentvermögen verbundenen Risiken zu erhalten, sollten potenzielle Anleger diese Unterlagen lesen.