Frankfurt: LBBW Immobilien Development GmbH verkauft Neubauprojekt The Bohomian an PATRIZIA

Frankfurt Main, 27.04.2018

Die LBBW Immobilien Development GmbH hat The Bohomian, ein markantes Wohngebäude mit 221 Apartments, das derzeit im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen auf einem 2.500 Quadratmeter großen Grundstück entsteht, an die PATRIZIA Immobilien AG verkauft. Als neue Produktklasse der LBBW Immobilien steht The Bohomian für werthaltige Standards bei Grundrissen, Ausstattung und Lage der Apartments und ist gedacht für Menschen, die einen urbanen Lebensstil pflegen wie Young Professionals, Pendler, Studenten oder Expats.

Das Gebäude verfügt über vier Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss und wird über einen zentralen Eingangsbereich mit Aufzugsanlage sowie zwei Treppenhäuser erschlossen. Im Inneren überzeugt es durch ein ausgeklügeltes architektonisches Konzept. Neben markanten Gestaltungsmerkmalen, die innerhalb des Gebäudes für Orientierung sorgen, stehen für die 20 bis 30 Quadratmeter großen vollmöblierten Apartments verschiedene Einrichtungsstile zur Verfügung. Weiterhin gehören mehrere Gemeinschaftsräume, eine Washing-Lounge und ein begrünter Pocketgarden, eine Tiefgarage mit Platz für 47 Autos und 221 Fahrräder sowie fünf Car Sharing-Stellplätze im Freien zum Gesamtensemble The Bohomian.

„Mit dem Verkauf von The Bohomian an PATRIZIA gehen die 221 Apartments an einen erfahrenen und professionellen Investor“, sagt Jens Kulicke, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Development GmbH. So plant die PATRIZIA GrundInvest, eine Tochter der PATRIZIA Immobilien AG, die Liegenschaft in einen Publikumsfonds einzubringen, der jährliche Auszahlungen von 4,5 Prozent anstrebt. „Ich freue mich, dass wir dieses attraktive Ensemble, das prominent in Frankfurt-Sachsenhausen liegt, unter dem Namen PATRIZIA Smart Living Frankfurt unseren Kunden als Fondsinvestment anbieten können.“, sagt Joachim Fritz, Geschäftsführer der PATRIZIA GrundInvest.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Übergang des Gebäudes erfolgt voraussichtlich Ende 2018. Die Vermietung der Apartments liegt bis dahin bei der LBBW Immobilien Development GmbH. Beim Verkauf wirkten auf Seiten des Verkäufers die Kanzlei HauckSchuchardt mit, auf Seiten des Käufers war die Anwaltskanzlei Clifford Chance tätig. Transaktionsberater war die NAI apollo group Frankfurt.