Stadt- und Dorferneuerung

Wir bereiten Sanierungsmaßnahmen vor und begleiten die Durch­führung in enger Abstimmung mit den Kommunen und Eigen­tümern in allen Programmen der Städtebaulichen Erneuerung, Entwicklungs­programm Ländlicher Raum (ELR), EU-Programme (ESF, EFRE) und Fachprogrammen der KfW (z.B. Energetische Sanierung). Als Sanierungsbeauftragter pflegen wir einen intensiven Austausch mit den Fördermittelgebern bei Bund und Land.

Städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen

  • Verbindliche vorbereitende Planungen
  • Vorbereitende Untersuchungen nach § 141 BauGB
  • Städtebauliche Entwicklungskonzepte nach § 171 BauGB
  • Neuordnungskonzepte und Rahmenpläne
  • Durchführung von Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung
  • Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen nach § 165 BauGB
  • Sanierungstreuhand – Treuhandvermögen
  • Sanierungsabrechnung
  • Ausgleichsbeträge
  • Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Nichtinvestive Städtebauförderung (NIS)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

  • Umfassende Entwicklungskonzeptionen
  • Planungsleistungen (Testentwürfe, Freiflächengestaltung, etc.)
  • Begleitung und Beratung von ELR-Maßnahmen (private, kommunale und gewerbliche Vorhaben)
  • Antragstellung Schwerpunktgemeinde
  • Antragstellung für einzelne Maßnahmen
  • Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Förderprogramme

  • LEADER (regionale Entwicklungskonzepte, Durchführung)
  • Energetische Stadtsanierung (KfW-Programm 432)
  • Flächen gewinnen durch Innenentwicklung (FDI)


Leistungsbroschüre Energetische Stadtsanierung
Leistungsbroschüre Stadt- und Dorferneuerung

Projektbeispiel Brackenheim

Ihr Ansprechpartner