Projekt Mainwald in Frankfurt: LBBW Immobilien schließt Wohnungsverkäufe erfolgreich ab

Frankfurt am Main (13/08/2020) – Die LBBW Immobilien Development GmbH hat die insgesamt 203 Eigentumswohnungen im Projekt Mainwald in Frankfurt-Niederrad zu 100 Prozent verkauft. Damit hat das Unternehmen den Vertrieb des gesamten Ensembles, das auf einer Grundstücksfläche von rund 21.000 Quadratmetern entsteht und in Summe 712 Wohnungen umfassen wird, erfolgreich abgeschlossen. Mainwald ist das vierte Projekt der LBBW Immobilien in Frankfurt. „Ein positiver Abschluss in dieser Größenordnung ist für uns ein toller Erfolg, insbesondere im Hinblick auf die derzeit herausfordernden Umstände durch die Corona-Pandemie“, sagt Jens Kulicke, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Development GmbH. „Mit dem Ensemble Mainwald realisieren wir Wohnraum für alle Generationen in einer sehr ansprechenden Lage im Lyoner Quartier.“

In einzelnen Bauabschnitten wird die LBBW Immobilien bis 2021 nach den Plänen der Architekturbüros Planquadrat und GHP mehrere Häuser mit attraktiven Wohnungen und Apartments errichten. Den Anfang machen dabei vier Stadthäuser mit zusammen 104 Eigentumswohnungen an der Südseite des Grundstücks. Parallel dazu werden 188 Mietwohnungen und 99 Eigentumswohnungen in drei Stadthäusern sowie 321 vollmöblierte Mikroapartments mit gemeinschaftlich nutzbarem Erdgeschoss gebaut. Die Baukörper verfügen über fünf bis sieben Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss. Die beiden Stadthäuser, die die Mietwohnungen und Mikroapartments umfassen, wurden bereits im Oktober 2018 im Rahmen eines Forward Deals an den globalen Immobilien-Investmentmanager Invesco Real Estate veräußert.

Tanja Gröger, Associate Director Asset Management bei Invesco Real Estate ergänzt: „Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit mit der LBBW Immobilien-Gruppe. Der erfolgreiche Vorverkauf der Eigentumswohnungen bestätigt die hohe Qualität und den sehr guten Standort des Objektes. Die hochwertige Wohnanlage ergänzt unser stetig wachsendes europäisches Wohnimmobilienportfolio sehr gut.“