München: LBBW Immobilien verkauft Teilportfolio von MUC 10

Stuttgart, 24. Januar 2019

Die LBBW Immobilien Asset Management GmbH hat mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 zwei Bürogebäude in Ismaning, nordöstlich von München verkauft. Käufer der beiden Gebäu-de, die zum Anfang 2015 von der LBBW Immobilien erworbenen Münchner Immobilien-Portfolio MUC 10 gehörten, ist Wealthcap.
Die beiden dreigeschossigen Immobilien aus dem Jahr 2000 haben eine Gesamtmietfläche von knapp 9.300 Quadratmetern. Sie sind zu rund 90 Prozent vermietet. Hauptmieter sind die HxGN Safety & Infrastructure GmbH sowie die Mainstream Media AG.

Der Verkauf der beiden Bürogebäude unterstreicht einmal mehr die Strategie der LBBW Immobilien, ihr Value-Add-Portfolio durch aktives Asset Management kontinuierlich weiterzuentwickeln, um auch in Zukunft eine optimale Wertschöpfung zu generieren.

Beim Verkauf wirkten auf Seiten des Verkäufers die Anwaltskanzlei Simmons & Simmons mit, auf Seiten des Käufers war die Kanzlei SATELL Rechtsanwälte Steuerberater tätig. Transaktionsberater war CBRE. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.



––––––––––––––––––

Diese Information dient Werbezwecken. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb der dargestellten Investmentvermögen sind die jeweils aktuellen wesentlichen Anlegerinformationen und Informationen nach § 307 Absatz 1 und 2 in Verbindung mit den neuesten Halbjahres- und/oder Jahresberichten. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache kostenlos bei der Landesbank Baden-Württemberg, Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart in schriftlicher Form angefordert werden. Um weitere Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in das Investmentvermögen verbundenen Risiken zu erhalten, sollten potenzielle Anleger diese Unterlagen lesen.