LBBW Immobilien spendet 13.500 Euro an soziale Einrichtungen

Stuttgart (21/12/2021) – Die LBBW Immobilien-Gruppe unterstützt im Rahmen ihrer Weihnachtsspende erneut den Aktivspielplatz Raitelsberg e.V., das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart sowie die Aktion „Weihnachtsbaum der Kinderwünsche“ des Kinderbüros der Stadt Stuttgart.

„Gerade in der aktuellen Situation benötigen soziale Einrichtungen Spenden dringender, denn je“, sagt Frank Berlepp, Sprecher der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe. „Neben der traditionellen Weihnachtsspende der LBBW Immobilien kooperieren wir seit vergangenem Jahr auch mit dem Kinderbüro der Stadt Stuttgart und bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einem Kinderwunschbaum in unserem Haus die Möglichkeit, Kinder aus finanziell benachteiligten Familien zu unterstützen.“

Wie im vergangenen Jahr erhielt der Aktivspielplatz Raitelsberg eine Spende von 10.000 Euro für sein pädagogisch betreutes Freizeitprogramm, das er seit über 40 Jahren Kindern, Jugendlichen und Familien kostenfrei anbietet. „Die turbulenten letzten Monate werden in der sozialen Arbeit noch einige Zeit nachwirken“, befürchtet Andreas Pohl, Vorstandvorsitzender des Akis, wie die Einrichtung im Stuttgarter Osten liebevoll genannt wird. „Mit Spenden sichern wir die Qualität des Platz-Betriebes, daher freuen wir uns wahnsinnig über die wiederholte großzügige Zuwendung.“

Mit 3.500 Euro unterstützte die LBBW Immobilien-Gruppe zudem das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart. „Unsere Arbeit ist so umfassend und personalintensiv, dass wir auf Spenden und Vermächtnisse vieler Menschen und Unternehmen angewiesen sind“, sagt Martin Klumpp, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins HOSPIZ STUTTGRT e.V. „Die Spende der LBBW Immobilien-Gruppe ist für uns eine spürbare Hilfe. Herzlichen Dank dafür.“