LBBW Immobilien: Projektstart für Business Campus leo in Stuttgart – Erster Bauabschnitt bereits zu rund 80 Prozent vermietet

Stuttgart, 5. Juli 2017

Die LBBW Immobilien startet Anfang Juli mit den Erdbauarbeiten für ihr Projekt leo - Business Campus Stuttgart. Gegenüber dem Löwentor entsteht bis 2020 auf einem rund 11.500 Quadratmeter großen innenstadtnah gelegenen Grundstück ein Büroensemble mit insgesamt drei voneinander unabhängigen Gebäudeteilen. Co-Investor der gesamten Baumaßnahme ist die SV SparkassenVersicherung.

Nach den Plänen des renommierten Architekturbüros KSP Jürgen Engel Architekten zeichnen sich die drei architektonisch hochwertigen Bürogebäude, die auf dem Grundstück zwischen Prag- und Löwentorstraße entstehen, durch eigenständige Zugänge und separate Adressen aus. Damit kann das gesamte Ensemble sowohl als Single- wie auch als Multi-Tenant-Bürogebäude genutzt werden.

Insgesamt weisen die fünf- beziehungsweise siebengeschossigen Gebäude über 28.500 Quadratmeter Bruttogrundfläche (BGF) auf. In der Tiefgarage stehen rund 280 PKW-Stellplätze zur Verfügung. „Mit dem Business Campus leo schaffen wir ein Gebäudeensemble, das Nachhaltigkeit, Funktion und Ästhetik vereint“, sagt Jens Kulicke, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Development GmbH. Es ist geplant, leo von der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifizieren zu lassen.

Noch vor Beginn des ersten Bauabschnitts, bei dem die LBBW Immobilien circa 9.000 Quadratmeter BGF sowie die dazu gehörigen PKW-Stellplätze realisiert, konnte mit einem großen börsennotierten Unternehmen einer der größten Mietverträge auf dem Stuttgarter Büromarkt in diesem Jahr abgeschlossen werden. Damit ist das Bürogebäude, das Platz für circa 500 Arbeitsplätze bietet, bereits zu knapp 80 Prozent langfristig vermietet.

Neben dem Lautenschlager Areal, das die LBBW Immobilien derzeit in bester Stuttgarter Innenstadtlage realisiert, ist leo nun das zweite Projekt, mit welchem das Unternehmen in Stuttgart aktiv ist.