LBBW Immobilien kauft Nahversorgungszentrum von Concarus-Gruppe für Immobilien-Spezial-AIF

Stuttgart (27/01/2022) – Die LBBW Immobilien-Gruppe hat zum Jahresende für den von ihr gemanagten Immobilien-Spezial-AIF „LBBW Nahversorgungsimmobilien Deutschland“ ein Nahversorgungszentrum in Kelheim erworben. Verkäufer ist die Concarus Real Estate Invest GmbH, die das Objekt in den vergangenen Jahren erfolgreich neu positioniert hat. Das Zentrum verfügt über eine Mietfläche von rund 17.400 Quadratmeter sowie insgesamt 660 Tiefgaragen- und Außenstellplätze. Es punktet durch einen Lebensmittel-geankerten Mietermix mit bonitätsstarken Ankermietern und sichert dem Fonds durch die hohe Restlaufzeit der Mietverträge von durchschnittlich 9 Jahren eine stabile Ausschüttungsrendite. „Für Anfang dieses Jahres ist ein weiterer Ankauf, verbunden mit einem dritten Closing, für den Fonds vorgesehen, sodass auch weiterhin ein schneller Kapitalabruf gewährleistet werden kann“, sagt Michael Roth, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Investment Management GmbH.

„Mit unseren aktuellen und bisherigen Ankäufen erweist sich unsere Strategie als erfolgreich. Wir fokussieren uns weiter auf attraktive Nahversorgungsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und einem Mietermix im Lebensmittel-Segment“, ergänzt Oliver Fauth, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Asset Management GmbH und verantwortlich für die Transaktionen. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Investitionsphase rasch abschließen können.“ Neben dem Nahversorgungszentrum in Kelheim besteht der im Sommer 2021 aufgelegte, zweite Immobilien-Spezial-AIF der LBBW Immobilien-Gruppe bisher aus einem weiteren Objekt, einem großen Baumarkt in München.

JLL hat die LBBW Immobilien beraten und die Transaktion vermittelt. Die Bewertung erfolgte durch die imtargis GmbH. Verantwortlich für die technische Due Diligence war die Argos Projektmanagement GmbH und für die rechtlichen und steuerlichen Themen wurde GSK Stockmann beauftragt. Die Verkäuferseite wurde von Hebel Schmidt-Morsbach + Partner mbB Rechtsanwälte, Berlin sowie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft rt Hein Revision + Treuhand, Itzehoe beraten.