LBBW Immobilien kauft Multi-Tenant-Objekt in zentraler Lage in München

Stuttgart (07/12/2020) – Die LBBW Immobilien Asset Management GmbH hat in der Ungererstraße/ Ecke Guerickestraße in München eine Immobilie mit insgesamt rund 7.400 Quadratmetern Mietfläche gekauft. Rund 5.500 Quadratmeter davon entfallen auf moderne Büroflächen. Des Weiteren umfasst das bis zu 5-stöckige Objekt, das sich im beliebten Stadtteil Schwabing befindet, 16 Wohnungen mit rund 1.500 Quadratmetern Wohnfläche. „Wir freuen uns sehr über diesen Erwerb“, sagt Oliver Fauth, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Asset Management. „Die Immobilie befindet sich in zentraler Lage in München. Mit dem vorhandenen Wertsteigerungspotential passt sie perfekt in unser Portfolio und zählt genau zu den Produkten, die wir auch in der Zukunft kaufen wollen.“ Der Vermietungsstand des Multi-Tenant-Objekts beträgt aktuell 90 Prozent.

Beraten wurde die LBBW Immobilien Asset Management rechtlich von POELLATH und technisch durch ARGOS Projektmanagement. Colliers International hat die Transaktion vermittelt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.