Der Vorhang ist gelüftet: Im Herzen der Stadt Esslingen entsteht das QBUS

Esslingen (30/06/2020) – Dass die LBBW Immobilien-Gruppe das Areal des alten Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) im Herzen der Esslinger Innenstadt bebauen und die seitherige Brache in ein hoch attraktives neues Stadtentrée verwandeln wird, steht seit längerer Zeit fest. Nun hat das „Kind" auch einen Namen: Die Experten der LBBW Immobilien haben den Neubau, für den die Bauarbeiten voraussichtlich spätestens im Herbst beginnen, QBUS getauft.

„Wir haben uns für diesen Namen entschieden, da er einerseits wesentliche architektonische Elemente des Bauprojektes aufgreift und andererseits auch eine Brücke zur Vergangenheit schafft", erläutert Projektleiter Hans-Udo Baku. Das zu Grunde liegende Wort „Kubus" ist lateinischen Ursprungs und bedeutet „Würfel". Das Grundgestaltungselement der kubischen Bauweise ist das Quadrat. Das neue QBUS Esslingen flutet über große, quadratische Fenster die Innenräume mit Licht und sorgt damit für viel Aufenthaltsqualität. Auch zur Vergangenheit des Areals hat der neue Name einen eindeutigen Bezug: Schließlich war dies über viele Jahre das Gelände des alten BUS-Bahnhofs.

Entwickelt wurde der Name gemeinsam mit der Fachagentur taktics aus Stuttgart-Untertürkheim, die das gesamte Projekt mit ihrer Expertise im Immobilien-Marketing begleiten wird.