LBBW Immobilien: Bürogebäude DOCK1MAINZ im neuen Stadtquartier Zollhafen Mainz zu über 60 Prozent vermietet

Mainz, 2. März 2017

Das Bürogebäude DOCK1MAINZ, das die LBBW Immobilien derzeit im neuen Stadtquartier Zollhafen Mainz erstellt, ist zu rund 60 Prozent vermietet. Zu den Mietern, die im 2. und 3. Quartal ihre neuen Büroräume beziehen werden, gehören die Clinlogix Europe GmbH, der Telekommunikationsdienstleister dtms converting communication GmbH, die KDS Personal-beratung GmbH und der Online Weinhandel Vicampo.de GmbH. Mit weiteren potentiellen Mietern laufen derzeit Gespräche.

„Wir freuen uns, innerhalb kürzester Zeit gleich vier namhafte Unternehmen als Mieter für unser Projekt gewonnen zu haben“, sagt Soeren Buescher, zuständiger Projektleiter für das Büro- und Wohnensemble DOCK1MAINZ, das derzeit im Mainzer Zollhafen entsteht. „Dies zeigt, dass wir mit unserem Vorhaben, im Zollhafen nicht nur Wohnungen, sondern auch Büroflächen zu realisieren, die richtige Entscheidung getroffen haben.“

Die perfekte Lage direkt am Wasser wie auch an der neuen Mainzer Promenade, großzügige Hafen- und Dachterrassen, eine hochwertige Ausstattung, flexible und effiziente Grundrisse sowie ausreichend Pkw-Stellplätze und eine gute Anbindung an die Mainzer Innenstadt ma-chen DOCK1MAINZ zu einem repräsentativen Firmensitz. Nicht zuletzt aufgrund dieser Ei-genschaften haben sich drei der vier Unternehmen, die bislang anderswo in Mainz beheima-tet sind, entschlossen, ihre Büros in den Zollhafen zu verlegen.

Das vierte Unternehmen – die Vicampo.de GmbH – hat den Zollhafen als Firmenadresse be-reits kennengelernt. „Nachdem wir mit unserer Unternehmensidee hier im Zollhafen erfolg-reich durchgestartet sind, war für uns klar, dass wir in diesem Stadtquartier bleiben wollen.
Insofern boten sich die Räumlichkeiten im Bürogebäude DOCK1MAINZ bestens an, unser Geschäftsmodell weiter zu entwickeln“, sagt Daniel Nitz, Geschäftsführer der Vicampo.de GmbH.

Die moderne Businessarchitektur von DOCK1MAINZ mit seinen klimatisierten, hellen und flächeneffizienten Büros war neben der idealen Lage direkt am Wasser für Thomas Lang, Geschäftsführer von dtms, ausschlaggebend, die Büroräume von dtms ins neue Stadtquartier am Wasser zu verlegen. „Dieser Standort motiviert“, ist Thomas Lang überzeugt, „denn ne-ben den modernen Büros mit Blick auf Hafen oder Rhein freuen wir uns schon jetzt auf die Möglichkeit, unsere Pausen auf einer unserer Dachterrassen zu verbringen“.

Für JeanMarie Markham, Geschäftsführerin der Clinlogix Europe GmbH, ist DOCK1MAINZ der perfekte Standort für das europäische Headquarter des Unternehmens. „Das Gebiet verbin-det Gewerbe-, Wohn-, Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe mit einer Atmosphäre von Vitalität, Zugänglichkeit, Motivation und Entspannung am Rhein. Wir freuen uns sehr auf die neuen Räumlichkeiten“.

Ein weiterer Mieter ist die KDS Personalberatung. Das smarte und dynamische Unternehmen möchte sich weiterhin vergrößern und suchte in der Region Rhein-Main nach einer repräsen-tativen Büroadresse, die sie im Büroensemble von DOCK1MAINZ fand. Für Geschäftsführer Steffen Andreas verkörpert dieser Standort im historischen Zollhafen alles, was ein junges Unternehmen sucht: Klasse, Stil, Raum für anspruchsvolles Arbeiten, eine perfekte Infra-struktur.

Die Vermietung der Flächen erfolgt über drei renommierte Maklerbüros. Neben Colliers In-ternational Frankfurt GmbH sind dies JLL Jones Lang LaSalle GmbH und Michael Pfeiffer Im-mobilien.

Insgesamt weist das Bürogebäude von DOCK1MAINZ rund 5.550 Quadratmeter vermietbare Bürofläche auf. Es überzeugt durch eine exzellente Nachhaltigkeit – angestrebt ist eine DGNB-Zertifizierung in Gold – sowie durch eine hohe Flexibilität bei der Flächennutzung. So lassen sich die einzelnen zwischen 300 und 1.200 Quadratmeter großen Büroeinheiten indi-viduell als klassische Einzelbüros, effiziente Kombibüros oder Open-Space-Areas darstellen. Im Erdgeschoss ist neben einer Bürolösung durchaus auch eine Vermietung im Gastro-/Bistrobereich möglich.

www.dock1mainz.de