QBUS in Esslingen: Ende Januar startet die LBBW Immobilien mit den Bauarbeiten auf dem alten Busbahnhof

Stuttgart (22/01/2021) – Das Herz der Stadt Esslingen verändert sich: QBUS, der Neubau am Bahnhof mit Büros, Wohnungen, Appartements, Gastronomie, einem großen REWE Markt und einer Mobilitätsstation, ist ein Projekt der LBBW Immobilien-Gruppe und geht nun in die Realisierungsphase. In dieser Woche wird mit der Einrichtung der Baustelle begonnen. Noch im Januar – auch abhängig vom Wetter – beginnen dann die Bauarbeiten.

Projektleiter Hans-Udo Baku: „Wir freuen uns, dass es jetzt losgeht. Das QBUS passt hervorragend nach Esslingen. Es wird den Bereich des alten ZOB deutlich aufwerten und das Stadtbild nachhaltig prägen. Dieser Verantwortung ist sich die LBBW Immobilien-Gruppe bewusst“. Als Generalunternehmer wurde die renommierte Peter Gross Hoch- und Generalbau GmbH & Co. KG beauftragt. Zeitgleich startet die Vermietung von Büroflächen. Hier ist Colliers
International Vermarktungspartner des Bauherrn. Zur Verfügung stehen hochwertige, flexibel teilbare Flächen auf insgesamt 2.670 Quadratmetern. Voraussichtlich Mitte 2022 wird außerdem die Vermarktung der geplanten Mietwohnungen beginnen.

"Ich bin sehr zufrieden, dass durch den Neubau ein weiterer stadträumlicher Baustein geliefert wird, der das beschlossene städtebauliche Wettbewerbsergebnis von 2016 am Bahnhof vervollständigt", freut sich Esslingens Erster Bürgermeister Wilfried Wallbrecht.