Kommunale Vermarktungskonzepte

Waiblingen - IAV Neue Ortsmitte Neustadt

Auf einen Blick

Kunde
Stadt Waiblingen
Einwohner
rd. 56.600 (Stadt Waiblingen), rd. 5.900 (Ortsteil Neustadt)
Gebiet
Neue Ortsmitte Neustadt
Gebietsgröße
4.700 qm
Zeitraum
2019 bis 2020

Maßnahme

2-phasiges Investoren- und Architektenauswahlverfahren zur Neugestaltung der Ortsmitte mit Pflegeheim, betreuten Wohnungen und Räumlichkeiten für die Ortschaftsverwaltung sowie Mehrfamilienhäusern mit Gewerbeeinheit.

Auftraggeber

Stadt Waiblingen
Kurze Straße 24
71332 Waiblingen

Oberbürgermeister Andreas Hesky

www.waiblingen.de


Leistungsumfang

  • Städtebauliche Aufwertung und Revitalisierung des Ortskerns des Teilorts Neustadt
  • Umsetzung des Nutzungskonzeptes mit Seniorenpflegeheim, Verwaltungsräumen sowie Wohnungsbau, welches unter Einbeziehung der örtlichen Verwaltung, Politik und Bürgerschaft im Rahmen einer städtebaulichen Machbarkeitsstudie erarbeitet wurde
  • Gezielte Vermarktung an leistungsfähige Investoren zur Realisierung des Nutzungskonzeptes

Projektdetails

  • Verfahrensvorbereitung: Erstellung einer detaillierten Angebotsaufforderung
  • Marktabfrage: Prüfung der Marktgängigkeit mithilfe der KE-Investorendatenbank sowie regionaler Recherche
  • Teilnahmewettbewerb: Durchführung und Vorprüfung der Grundstücksausschreibung bei der sich die Bewerbergemeinschaften (bestehend aus Investor und Architekt) mit ihrer wirtschaftlichen (Bonität) und technischen (Referenzen) Leistungsfähigkeit beworben haben
  • Auswahlverfahren: 5 Bewerbergemeinschaften wurden aufgefordert Planungsunterlagen sowie Konzepte einzureichen. Neutrale Vorprüfung der Angebote mit Bericht und Präsentation

Kontakte