Bauland- und Projektentwicklung

Ein neuer Stadtteil für Freiburg: Dietenbach

In den vergangenen Jahrzehnten hat die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE) die Stadt Freiburg in Stadtentwicklungsprojekten Vauban, Rieselfeld und Haid-Süd erfolgreich als Sanierungstreuhänder, Entwicklungsträger bzw. Projektmanager und Finanzsteuerer begleitet,

Im aktuell laufenden Großprojekt unterstützt die KE die Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH & Co. KG (EMD) als Eigentümer der Grundstücksmehrheit bei der Entwicklung und stellt gleichzeitig das Bindeglied her zur Stadt Freiburg bei der Erarbeitung einer einvernehmlichen Kooperationsvereinbarung um den neuen Stadtteil für alle Beteiligten zu einem Erfolg zu machen.

Auf einen Blick

Kunde
Projektgesellschaft Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH & Co. KG (EMD)
Gebiet
Dietenbach
Gebietsgröße
134 ha
Zeitraum
2021 bis 2041

Maßnahme


Vor zehn Jahren fiel der Startschuss zur Entwicklung des neuen Stadtteils Dietenbach in Freiburg.
So wie viele andere Großstädte in Baden-Württemberg zeigten empirische Untersuchungen, dass auch in Freiburg ein großer Bedarf an zusätzlichen Wohnraum für die nächsten 20 Jahre besteht. Die städtebaulichen Zielsetzungen sind, auf 134 ha einen klimaneutralen Stadtteil mit ca. 6.900 Wohnungen für etwa 15.000 Menschen und vor allem bezahlbarer Wohnraum zu entwickeln.

Dietenbach soll ein bunter Stadtteil mit kurzen Wegen, kommunikativen Freiflächen, Schulen, Sportangeboten, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten werden. Das Quartier wird inklusiv, barrierefrei und an die Stadtbahn angeschlossen. Ein städtebaulicher Wettbewerb wurde bereits 2020 abgeschlossen

Weitere Informationen der Stadt Freiburg

Weitere Informationen der EMD

Auftraggeber

Projektgesellschaft Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH & Co. KG (EMD)
Erasmusstraße 16
79098 Freiburg

www.freiburg-dietenbach.de

Leistungsumfang

Kontakte