Kommunale Kunden

Die KE ist aktuell in 440 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern tätig. Eine Auswahl:

Stadt- und Dorferneuerung

Achern • Albstadt • Altensteig • Ammerbuch • Backnang • Bad Ditzenbach • Bad Herrenalb • Bad Rappenau • Bad Wimpfen • Birkenfeld • Brackenheim • Calw • Deggingen • Denkendorf • Dobel • Donaueschingen • Dossenheim • Ebersbach/Fils • Ellwangen • Forchtenberg • Freudenberg/Main • Gäufelden • Geislingen/Steige • Gerlingen • Grafenau • Großbottwar • Güglingen • Grünsfeld • Hardheim • Holzgerlingen • Hüfingen • Illingen • Ilsfeld • Immenstaad • Ingelfingen • Kenzingen • Kirchberg/Jagst • Kirchheim/Teck • Knittlingen • Külsheim • Laichingen • Leimen • Loffenau • Lörrach • Loßburg • Markgröningen • Mengen • Möckmühl • Mühlacker • Müllheim • Münsingen • Nagold • Neuenstein • Neuhausen/Fildern • Niederstetten • Oberderdingen • Oberkirch • Oberstenfeld • Osterburken • Pfullendorf • Plochingen • Radolfzell • Rheinfelden • Rutesheim • Sachsenheim • Schwäbisch Gmünd • Schwetzingen • Sigmaringen • Sinsheim • Stockach • Tauberbischofsheim • Todtnau • Trossingen • Überlingen • Villingen-Schwenningen • Waldkirch • Walldürn • Weikersheim • Zaberfeld

Baulandentwicklung

Aach • Appenweier • Bad Boll • Bahlingen • Baiersbronn • Bietigheim/Baden • Bruchsal • Büsingen • Dossenheim • Dreieich • Ehningen • Eichstetten • Eppertshausen • Ettenheim • Freiburg/Breisgau • Friesenheim • Gailingen • Gärtringen • Hornberg • Kappelrodeck • Kirchheim/Neckar • Königsfeld • Leinfelden-Echterdingen • Mahlberg • Marxzell • Neckargemünd • Neudenau • Neuenburg/Rhein • Nürtingen • Offenburg • Ötigheim • Renningen • Rust • Rutesheim • Schonach • Schopfheim • Triberg • Wurmberg

Projektmanagement und Konversion

Bad Kreuznach • Crailsheim • Freiburg • Heidelberg • Kirchzarten • Kitzingen • Külsheim • Lauda-Königshofen • Leipzig • Mannheim • Mössingen • Münsingen • Neuhausen/Filder • Rastatt • Rauenberg • Remseck-Pattonville • Siegelsbach • Speyer • Sulz/Neckar • Tauberbischofsheim • Tübingen • Villingen-Schwenningen

Weitere Referenzen