Tag der Städtebauförderung 2018

Der nächste Tag der Städtebauförderung findet am 5. Mai 2018 statt.

Flyer zum Projektaufruf

Seit 2015 ist der Tag der Städtebauförderung ein fester Termin im Veranstaltungskalender vieler Kommunen. 2018 wird er unter das Thema Europäisches Kulturerbejahr gestellt. Deshalb sind gerade auch im Jahr 2018 alle Akteure des Programms Städtebaulicher Denkmalschutz aufgerufen, sich aktiv am Tag der Städtebauförderung zu beteiligen und damit zum Erfolg dieses Aktionstages beizutragen. 

Nutzen Sie noch bis zum 31. März die Möglichkeit, beim Tag der Städtebauförderung dabei zu sein! Zeigen Sie, was die Städtebauförderung in Ihrer Stadt geleistet hat – und was sie verändert. Oder informieren Sie ganz einfach über Ihre laufenden Projekte und Maßnahmen. Dabei sind alle Veranstaltungsformate willkommen: von Stadtteilführungen, Baustellenbesichtigungen, Ausstellungen, (Stadtteil-)Festen oder einem Tag der offenen Tür bis zu Planungswerkstätten und Fachveranstaltungen.

Sollten Ihre Veranstaltungen nicht am 5. Mai stattfinden können, aber zeitnah zwei Wochen davor oder danach, können Sie diese ebenfalls anmelden.

Eine diesjährige Besonderheit: Aktivitäten und Veranstaltungen zum Tag der Städtebauförderung können zusätzlich beim Europäischen Kulturerbejahr 2018 angemeldet und so auch Teil dessen umfangreichen Programms werden. Neben dem Logo des Tages der Städtebauförderung können Sie auch das Logo des Europäischen Kulturerbejahres nutzen und Ihre Veranstaltung ergänzend über die Internetseite www.sharingheritage.de kommunizieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de.